Wien

Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn

Wien ist wunderschön!!! Das Schloss Schönbrunn und sein Garten sind wirklich ein Spektakel! Das war damals das Sommerhaus des Kaisers.

 

An der Philharmonikerstrasse liegt das Hotel Sacher, wo man die original „Sacher Torte“ (eine Schokoladentorte) essen kann. In der Nähe gibt es viele Kutschen mit Touristen, die sich wie in der Kaiserzeit fühlen wollen.

 

Hundertwasser war ein Wiener Künstler, der eigene Gebäude gebaut hat. Ich wollte unbedingt einige Gebäude in Wien sehen. Das Hundertwasserhaus ist sehr interessant, aber es braucht dringend eine Sanierung!

Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn
Hundertwasserhaus
Hundertwasserhaus


Der Stadtpark ist bunt und ruhig. Dort gibt es eine Blumenuhr und das Strauss-Denkmal (Strauss war ein Wiener Opernkomponist). Der Park ist gut, um ein Kaffee oder ein Wiener Melange zu trinken und die schöne Umgebung zu bewundern!

 

Wer in Wien ist, muss den Wienerschnitzel essen, sehr typisch und bekannt in ganz Europa.


Denkmal für J. Strauss im Park
Denkmal für J. Strauss im Park

Wir haben auch den Prater besucht, ein altes Riesenrad. Die Karlskirche, das Stephansdom, die Wiener Opernhaus, das Rathaus

 

Wien ist wirklich sehr schön, ich wollte mehr Zeit dort bleiben, aber wir mussten nach Budapest weiterfahren!

Prater
Prater
Karlskirche
Karlskirche

Kutsche vor dem Stephansdom
Kutsche vor dem Stephansdom

Write a comment

Comments: 0